A1 Journal article – refereed

Überlegungen zum Signifikanzaspekt der Inhalte im kulturorientierten DaF-Unterricht




List of Authors: Minna Maijala

Publisher: Stauffenburg Verlag

Publication year: 2012

Journal: Zielsprache Deutsch

Volume number: 39

Issue number: 3


Abstract

Auch wenn die Fremdsprachendidaktik der letzten Jahrzehnte als
kommunikativ und interkulturell bezeichnet wird, kann der Status der
kulturellen Inhalte im Vergleich zu linguistischen Inhalten nach wie vor
als sekundär angesehen werden. Während die grammatikalischen Inhalte
und ihre Reihenfolge in der Unterrichtspraxis Deutsch als Fremdsprache
einigermaßen standardisiert sind, ist die Reihenfolge und Relevanz der
kulturellen Inhalte unklar und uneinheitlich. Vor diesem Hintergrund
wird im vorliegenden Beitrag theoretisch und empirisch die komplexe
Frage diskutiert, welche Inhalte im kulturorientierten DaF-Unterricht
von Bedeutung sind. Nach einer Diskussion des theoretischen Rahmens für
den Begriff der Signifikanz wird die Frage nach signifikanten
kulturellen Inhalten im DaF-Unterricht aus unterschiedlichen
Perspektiven thematisiert. Aus der Forschungsliteratur, eigenen
Unterrichtspraxis und beim Blick in die DaF-Lehrwerke
herauskristallisierte Signifikanzaspekte werden anhand von
Lehrwerkbeispielen behandelt. Als empirische Basis wurden aktuelle für
den Erwachsenenunterricht konzipierte überregionale und regionale
DaF-Lehrwerke ausgewählt. Es hat sich herausgestellt, dass die
relevanten Themenbereiche in den letzten Jahrzehnten insbesondere das
alltägliche Leben in der Zielsprachenkultur mit einbeziehen. Nach wie
vor bilden in DaF-Lehrwerken diejenigen faktenbezogenen Informationen
einen erheblichen Teil der kulturellen Inhalte, die sich insbesondere
auf die Präsentation der Sehenswürdigkeiten und Städte bzw. Regionen
beziehen. Es ist zu sehen, dass das interkulturelle Lernen in
DaF-Lehrwerken sich weiterhin auf das "Wie ist es in Ihrem
Land?"-Konzept reduziert. Hier zeigt sich, dass die in der
Forschungsliteratur erstrebten interkulturellen Ansätze sich in der
Praxis noch nicht durchgesetzt haben.


Last updated on 2021-24-06 at 09:00